ungewöhnlicher Federkranz

Nun ist auch endlich wieder Zeit dafür da, die liegengebliebenen Arbeiten des letzten Jahres fertig zu stellen. Etwa im Februar hatte ich mit einem ungewöhnlichen Kranz aus Federn begonnen. Weil mir aber die Federn ausgegangen waren und der Kranz noch nicht vollständig geschmückt war, blieb die Arbeit liegen. Nun habe ich neue Federn gekauft, den Kranz fertig gestellt und auch gleich wieder verschenkt, ohne vorher Bilder zu machen. Ich kann aber versichern, dass er wirklich toll aussieht und als Deko für jede Jahreszeit geeignet ist, weil man in die Mitte z.B. eine hohe Kerze platzieren  (darauf achten, dass sie nicht zu tief runter brennt, da die Federn sonst Feuer fangen könnten) oder im Frühling und Sommer eine Glasvase mit einzelnen Blumen, im Herbst mit Ästen aufstellen kann.

Er lässt sich auch einfach herstellen, denn man benötigt lediglich einen Ring aus Steckmoos, den ich in diesem Fall billig im 1-Euro-Laden bekommen habe. In das Moos steckt man sodann die Federn. Dafür habe ich weiße, graue, schwarze, braun-weiß und grau-weiß gemusterte Federn verwendet. Man muss darauf achten, dass man sie eng steckt und in der Mitte zu sollten eher die kleineren Exemplare verwendet werden (v.a. wenn man eine Kerze in der Mitte platzieren möchte).

Genauso gut kann man auch einen Styroporring verwenden, auf dem dann die Federn mit Draht befestigt werden. Sie ragen dann mehr seitlich heraus. Zugleich lässt sich dann auch eine Lichterkette mit um den Kranz wickeln und man erhält eine flauschige, weiche Winterdeko.

Die Anregung für den Federkranz hatte ich mir natürlich mal wieder im www geholt. Einfach mal in der Suchmaschine das Stichwort „Federkranz selber machen“ eingeben und es werden gleich eine Menge Bilder und Bastelanleitungen ausgespuckt. Da ich noch einige Federn übrig habe, werde ich mir ein solches Prachtexemplar noch mal fertigen und dann garantiert auch Fotos nachliefern.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/thomas-hoerner.de/freykreativ.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *