DIY: Gestreifte Windlichter für die Winterdeko

Auch dies ist eine total einfache Dekorationsmöglichkeit, bei der man wieder mal seine alten Marmeladengläser einer neuen Verwendung zuführen kann: Zur Winterdekoration als Windlichter habe ich sie auf dem Bürotisch zusammen mit einigen weißen und grauen 3-D-Sternen arrangiert. Demnächst werde ich Sie dann aber auch mit den ersten Frühlingsblumen bestücken. windlichter-selbstgemacht-Zur Herstellung der Windlichter braucht man einfach nur neben den alten Marmeladegläsern einige Gummibänder sowie weißes Acrylspray – natürlich könnt ihr auch andere Farben verwenden. Die Gummibänder zieht man einfach über die Gläser und besprüht danach die Gläser. Ich habe zwei Farbschichten aufgetragen, dann deckt die Farbe richtig. Aber auch das ist Geschmackssache. Nachdem die Gläser gut getrocknet sind, kann man dann die Gummibänder vorsichtig wieder abrollen. Falls doch etwas Farbe unter die Bänder geraden ist, kann man diese vorsichtig wieder wegkratzen und auch die Stellen nochmal sauber reiben.

weiße-windlichter-diy windlichter-diy-sterne

Außer Gummibänder eignet sich auf Tesafilm oder anderes Klebeband, wenn man gerne beidere Streifen haben möchte. Wenn man jedoch nicht gut genug darauf achtet, dass die Ränder wirklich gut kleben, dann kann leicht Farbe darunter laufen und die Streifen werden eher kringelig. Auf diese Weise habe ich eine Glasvase neu gestaltet, die ich für euch noch fotografieren werde. Eventuell kann man auch Sisalband nehmen, das habe ich nicht ausprobiert.

Ebenso leicht und schnell lassen sich die 3-D-Sterne herstellen. In diesem Fall habe ich einen fünf-zackigen Stern in zwei verschiedenen Größen genommen. Eine Schablone dafür habe ich mir aus dem Netz runtergeladen. Die habe ich dann einfach auf Fotokarton abgepaust und ausgeschnitten. Danach muss man die kleinen Sterne einfach nur noch falten. Eine einfache Anleitung und Schablonenvorlage findet ihr z.B. auf der Seite deko-kitchen.

weiße-windlicher-3-d-sterne-diy diy-windlichter-3-d-sterne

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/thomas-hoerner.de/freykreativ.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *