Bunte Babydecke mit Granny Squares

haekeldecke-granny-square-kinderIch wollte mal wieder etwas häkeln und habe mich auf die Suche gemacht nach einem geeigneten Ostergeschenk für die kleine Josephine, die Tochter einer Freundin, die gerade 14 Monate alt ist. Ich hatte auch noch bunte Baumwolle in Pink, Rosa, Türkis, Gelb und Schwarz von meiner Mutter übrig und wusste, dass ich die meisten Farben nie für mich verwenden würde. Für die Kinderdecke schienen sie aber perfekt geeignet. Ich habe noch passende graue und weiße Wolle dazu gekauft, um eine bunten Mix zu erhalten.

haekeln-kreise-granny-squareAus meiner Pinterest-Sammlung habe ich mir dann dieses Granny Square ausgesucht und einfach angefangen Kreise zu häkeln in allen Farben.

 

 

granny-square

Das dauerte eine Weile, was auch ganz gut war, weil ich mir somit in Ruhe überlegen konnte, wie der Rand werden sollte – immer nur weiß oder auch bunt. Ich habe mich für letztere Variante entschieden.

haekeldecke-granny-square-anordnung

Nach schier endlosen Abenden und Wochen insgesamt mussten dann mühsam die Fäden vernäht werden – die Arbeit, die ich am meisten hasse. Bevor ich die Quadrate zusammen häkelte, habe ich erstmal die Quadrate ausgelegt und die genaue Anordnung überlegt. Einen Link zur Anweisung dafür findet ihr auch auf der Seite mit den Original-Granny-Squares.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *